Schreiben Sie ein Haiku! 


Was ist ein Haiku?

Haiku ist die kürzeste Gedichtform der Welt, und ist ursprünglich in Japan zu Hause. Es besteht aus drei Zeilen, die dem Muster 5-7-5 folgen, d. h. die erste und letzte Zeile besteht aus 5 Silben (Moren) und die mittlere besteht aus 7 Silben. Im Japanischen wird  das ziemlich streng gehandelt, im Deutschen nicht so. Der Inhalt eines Haikus widmet sich immer dem Augenblick und einer konkreten Beschreibung (meist der Natur), es handelt immer von der Gegenwart. 


Hier noch ein paar Beispiele:


Ein bekanntes japanisches Haiku : 
"Uralter Teich.
Ein Frosch springt hinein.
Plop."
- Matsuo Bashō -
(Übersetzungsversion)
oder 
"Eiskalte Isar
in den Fluten tauchend
ein Mensch"
- Hulla Stark -
oder 


"Stromausfall.
In der Wohnung des Nachbarn
spielt jemand Klavier."
- Sigrid Baurmann -

Weitere Inspirationen finden Sie hier:

https://www.haiku-heute.de/archiv/haiku-gute-beispiele/


Dir gefällt vielleicht auch das:


>